Allgemeine Geschäftsbedingungen Shop

Widerrufsbelehrung gemäß § 355 Abs. 2 BGB

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung des Kaufgegenstands widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und beginnt mit Eingang des Kaufgegenstands bei der vom Käufer angegebenen Lieferadresse, frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Kaufgegenstands. Der Widerruf ist zu richten an:

Jutta Schönswetter, Lindenstraße 13, 94136 Thyrnau, Kontaktformular

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung des Kaufgegenstands ausschließlich auf dessen Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie den Kaufgegenstand nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was dessen Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ausnahmen

Soweit nicht ein anderes bestimmt ist, besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen

  1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder beschafft werden, oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
  1. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Lieferbedingungen

  1. Allgemeines

Diese Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten für alle von Jutta Schönswetter gelieferten Ausrüstungsgegenstände. Der Begriff Ausrüstungsgegenstand wird in der Folge hier durch „Produkt“ ersetzt.

  1. Lieferung und Bezahlung

Lieferung erfolgt „ab Jutta Schönswetter in Thyrnau“, falls nicht anders vereinbart.

Vor Auslieferung an andere Orte wird Jutta Schönswetter die entsprechende Kilometerpauschale bzw. die Versandkosten berechnen.

Alle Produkte werden ausschließlich gegen Vorauskasse ausgeliefert, falls nicht anders vereinbart.

  1. Produktgarantie

Es gilt die in Deutschland vorgeschriebene gesetzliche Produktgarantie.

Die Garantie ist nur dann gültig, wenn das betreffende Produkt bestimmungsgemäß genutzt und richtig gepflegt wurde.

Normaler Verschleiß fällt nicht unter die Garantie für das Produkt.

  1. Haftung von Jutta Schönswetter

Jutta Schönswetter ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Folgeschäden haftbar zu machen, die durch den Gebrauch von durch Jutta Schönswetter verkauften Produkten entstehen.

Nutzer von durch Jutta Schönswetter verkauften Produkten sind selbst verantwortlich für den korrekten Gebrauch, die richtige Pflege und eine nachhaltige Kontrolle der jeweiligen Produkte.

Nutzern von durch Jutta Schönswetter verkauften Produkten ist es bekannt, dass Pferdesport im allgemeinen Sinn ein Sport ist, der von Natur aus ein hohes Risiko in sich birgt, was körperliche Verletzungen und materielle Schäden betrifft.

Jutta Schönswetter, Lindenstraße 13, 94136 Thyrnau, Kontaktformular