Termine

Alle Vorträge und Kurse können bei Ihnen vor Ort abgehalten und individuell abgestimmt werden.

In unseren Vorträgen und Kursen geben wir gerne unser Wissen und unsere Erfahrungen an Sie weiter. Um Ihnen größtmögliche Flexibilität zu bieten, können Sie alle unsere Kurse individuell oder themengebunden buchen. Gerne helfen wir bei der Planung und Organisation der Termine und Kurse weiter.

Samstag, 13. Januar 2018

HORSEMAN meet&greet Party 2018

Teilnehmer als Autor & Trainer: Rolf Schönswetter

Trainer, Autoren, Fotografen des HORSEMAN, neue und alte Freunde treffen, das war die Idee der ersten HORSEMAN meet&greetParty 2016 in Kalkar (NRW). Damals trafen sich 200 Leser im sehr stilvoll gebauten Western Saloon des Kalkarer Wunderlands, um genau diese Idee umzusetzen. Und weil es eine super Stimmung war, wurde daraus ein fester Termin für  alle HORSEMAN Fans. Auch 2017 war die Party ein voller Erfolg. Bei „All you can eat & drink“ trifft man sich auch 2018. Neben vielen Fans und Lesern, werden wieder fast alle Autoren, Trainer, Fotografen und das HORSEMAN Redaktionsteam bei der Party dabei sein.

Samstag, 04. November 2017

Vortrag Gebisslose Zäumungen: »Das Bosal«

Ort: JMJ Ranch, Schröck 9, D-94051 Hauzenberg, Beginn: 10:00 Uhr, Ende: 14:00 Uhr

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für gebissloses Reiten mit dem Bosal oder für die altkalifornische Pferde- und Reitausbildung interessieren.
Das Bosal (als Bestandteil der traditionell-kalifornischen Hackamore) unterscheidet sich in Handhabung und Wirkungsweise erheblich zu anderen Zäumungen. Reiten in der Hackamore funktioniert nur zusammen mit gewichtsweisenden Sitzhilfen und ohne permanent anstehenden Bein- und Zügelhilfen (Impulsreitweise).

Auszug aus dem Inhalt:

  • Funktion und Wirkungsweise
  • Material und Beschaffenheit
  • Sitz und Anpassung an den Pferdekopf
  • Richtiges Ausmessen eines Bosals
  • Basisarbeit mit der traditionell-kalifornischen Hackamore
  • Vergleich zu Knotenhalfter, Sidepull und LG-Zaum
  • Bezugsquellen

Dauer: ca. 4 Std. inkl. Pausen, Kosten: € 45,- pro Person

Sonntag, 22. Oktober 2017

Kurs Bush Rider Western DLE: »Western Basics & Elements«

Ort: Reitanlage Auerbach, Brunnjacklweg 3, D-94530 Auerbach, www.reitanlage-auerbach.de, Beginn: 9:00 Uhr, Ende: 18:00 Uhr

In diesem Individualkurs für Anfänger und Fortgeschrittene wird jede Pferd-Mensch-Paarung individuell betreut. Der Einstieg in den Kurstag erfolgt über eine kurze theoretische Einführung in die Lernweise von Pferden und einen praktischen Allgemeinteil für alle Teilnehmer. Anschließend kann auf die Bedürfnisse der einzelnen Pferd-Mensch-Paarungen eingegangen werden.

07. bis 09. September 2017

Americana 2017

Am Freitag 04.09 und Samstag 05.09. sind wir gemeinsam auf der Americana um uns zu informieren und uns mit Freunden, Bekannten oder Interessenten für unsere Pferde- und Reitausbildung zu treffen. Gerne könnt ihr uns auch dort treffen.

  • Terminabsprache bitte per Mail oder Telefon

Samstag, 02. September 2017

Vorführung bei Bernd Hackl am Tag der offenen Tür auf der 7P-Ranch 

Ort: 7P-Ranch, Bruckmühl 1, 93185 Michelsneukirchen, Beginn: 11:00 Uhr

Wer immer schon mal wissen wollte, wo Bernd Hackls Pferd wohnt, hat Anfang September eine gute Gelegenheit dazu. Denn am „1. Tag der offenen Tür der 7P-Ranch“ präsentiert der bekannte VOX-Pferdeprofi sich und sein Team im neuen Zuhause.

  • Wir sind mit einer ca. einstündigen Vorführung zum Thema »Bodenarbeit und Reiten in der traditionellen kalifornischen Hackamore (Bosal)« dabei. Unser Auftritt wird ca. 14:00 Uhr sein.

Sonntag, 07. Mai 2017

Workshop: »Grundausbildung von Pferd und Reiter«, Teil 3 der Trilogie „Gutes Reiten“

Ort: Schröck 9, D-94051 Hauzenberg, Beginn: 11:00 Uhr, Ende: 14:00 Uhr

  • Vorführung aus dem Bereich der Bodenarbeit mit Knotenhalfter und Bosal sowie aus dem Bereich Grundausbildung im Reiten (Balancereiten, Impulsreiten, Fokusreiten) mit den Zäumungen Wassertrense, Sidepull und kalifornischer Hackamore (Bosal)
  • Das Wesen des Pferdes – wie tickt mein Pferd und was bedeutet das für’s Training
  • Gebissloskunde – Qualität und Wirkungsweisen von Knotenhalfter, Sidpull, Glücksrad und Bosal

Freitag, 07. April 2017

Vortrag am Bush Rider Stammtisch Pullman City Bayern: »Was verstehen wir heute unter kalifornischer Reitweise«, Teil 2 der Trilogie „Gutes Reiten“

Ort: Pullman City Bayern, Ruberting 30, D-94535 Eging am See, Beginn: 19:00 Uhr

Vaqueroreiten ist eine gepflegte Reitweise, bei der eine gute Beziehung zwischen Pferd und Mensch im Mittelpunkt steht. Darum steht für uns in der Pferde- und Reitausbildung in Anlehnung an die klassisch-kalifornischen Tradition auch nicht die Zeit im Vordergrund, sondern der »anständige« Umgang mit Pferden. In diesem zirka 30-minütigen Vortrag geht es um die Herkunft der kalifornischen Reitweise, die traditionellen Zäumungen und den Ausbildungsweg zum Bridle Horse.

Freitag, 24. März 2017

Vortrag am Bush Rider Stammtisch Hauzenberg: »Pferde verstehen – Einblicke in das Wesen unserer Pferde«, Teil 1 der Trilogie „Gutes Reiten“

Ort: Gasthaus Falkner, Fritz-Weidinger-Str. 42, D-94051 Hauzenberg, Beginn: 19:30 Uhr

Zu wissen, warum Pferde sind, wie sie sind und dadurch ihr Verhalten uns Menschen gegenüber besser verstehen zu können, ist das Ziel dieses zirka 30-minütigen Vortrages. Wie lässt sich die Beziehung zum Pferd verbessern? Wie schaffe ich es, dass mein Pferd mir vertraut und durch alle Situationen folgt… Der Vortrag gibt einen kleinen Vorgeschmack auf unseren 4-stündigen Workshop »Pferde verstehen – Einblicke in das Wesen unserer Pferde«. Denn was viele Menschen unter dem Begriff »Pferdeflüstern« ins Reich der Mystik abtun, ist eigentlich nichts anderes als angewandtes Wissen über die Natur des Pferdes.

»Es ist kein Zauber – aber zauberhaft, dass Ergebnis zu erleben.«

Samstag, 14. Januar 2017

HORSEMAN meet&greet Party 2017

Teilnehmer als Autor & Trainer: Rolf Schönswetter

Triff die erfolgreichsten Trainer und HORSEMAN-Autoren Deutschlands beim meet&greet und Kalkar. Dort kannst du eins sein mit den populärsten Trainern und Experten der deutschen Horseman-Szene. Zugesagt haben bereits: Bernd Hackl, Ernst-Peter Frey, Jenny Wild & Peer Claßen, Tom Büchel, Rolf Schönswetter…

Link zur Zeitschrift HORSEMAN

Sonntag, 20. November 2016

7. Fachtagung der Anja Beran Stiftung in München

Teilnehmer: Jutta & Rolf Schönswetter

Thema: Pferdeausbildung mit Gefühl und Respekt – Die jährliche Fachtagung der Anja Beran Stiftung ist inzwischen zur festen Institution geworden. Sie bietet verantwortungsvollen Reitern aller Sparten wertvolle Anregungen im Umgang mit ihren Pferden, unabhängig von Rasse, Alter oder Ausbildungsstand.

Samstag/Sonntag, 29./30. Oktober 2016

2-Tagesworkshop: »Bodenarbeit & Reiten ADVANCED I – Balance und Nachgiebigkeit für Pferd und Mensch« (Vorkurs BASIC nötig)

Ort: Reitanlage Auerbach, Brunnjacklweg 3, D-94530 Auerbach, www.reitanlage-auerbach.de

1. Tag Bodenarbeit: Der Workshop Bodenarbeit – Reiten (Advanced I) baut auf dem Grundkurs Basic auf und legt vermehrt Augenmerk auf ein nachgiebiges und ausbalanciertes Pferd.

2. Tag Reiten: Wir übertragen die Übungen vom Boden in den Sattel. Im Fokus steht der von den Händen und Beinen unabhängige Sitz des Reiters (Gewichtsreiten über die Balance, feine Hilfengebung über die Zügel)

Organisation: Detlef Schmidt Vorwahl +49 (0)157 Rufnummer 71577364, Rolf Schönswetter Vorwahl +49 (0)170 Rufnummer 3444664

Samstag/Sonntag, 08./09. Oktober 2016

2-Tagesworkshop: »Bodenarbeit & Reiten BASIC – wie lassen sich Übungen vom Boden in den Sattel übertragen«

Ort: Reitanlage Auerbach, Brunnjacklweg 3, D-94530 Auerbach, www.reitanlage-auerbach.de

1. Tag Bodenarbeit: Das Pferd lernt in diesem Kurs uns vermehrt zu vertrauen und sich weniger als Fluchttier zu verhalten. Auch der Mensch lernt, dass er seinem Pferd vertrauen kann – Unsicherheiten und Ängste werden abgebaut.

2. Tag Reiten: Die am Vortag am Boden vorbereiteten Übungen werden nun in den Sattel übertragen. Das Pferd wird so trainiert, dass es auf Dauer psychisch und physisch gesund bleiben kann.

Organisation: Detlef Schmidt Vorwahl +49 (0)157 Rufnummer 71577364, Rolf Schönswetter Vorwahl +49 (0)170 Rufnummer 3444664

Samstag, 18. Juni 2016

Individualkurs: »Bodenarbeit für Einsteiger«

Ort: Leopoldsdorf, D-94130 Obernzell

In diesem Bodenarbeitskurs für Einsteiger wird jede Pferd-Mensch-Paarung individuell betreut. Der Einstieg in den Kurstag erfolgt über eine kurze theoretische Einführung in die Denkweise von Pferden und einen praktischen Allgemeinteil für alle Teilnehmer. Anschließend kann auf die Bedürfnisse der einzelnen Pferd-Mensch-Paarungen eingegangen werden.

Organisation: Christina Koll Vorwahl +49 (0)171 Rufnummer 2386793, christinakoll@gmx.de, Rolf Schönswetter Vorwahl +49 (0)170 Rufnummer 3444664

Freitag, 20. Mai 2016

Individualkurs: »Bodenarbeit für Einsteiger«

Ort: Neukirchen vorm Wald

In diesem Bodenarbeitskurs für Einsteiger wird jede Pferd-Mensch-Paarung individuell betreut. Der Einstieg in den Kurstag erfolgt über eine kurze theoretische Einführung in die Denkweise von Pferden und einen praktischen Allgemeinteil für alle Teilnehmer. Anschließend kann auf die Bedürfnisse der einzelnen Pferd-Mensch-Paarungen eingegangen werden.

Organisation: Corinna Reitberger, Vorwahl +49 (0)175 Rufnummer 2378707, corinna-reitberger@gmx.de, Rolf Schönswetter Vorwahl +49 (0)170 Rufnummer 3444664

Samstag, 30. April 2016

Vortrag: »Pferde verstehen – Einblicke in das Wesen der Pferde«

Ort: Reitanlage Auerbach, Brunnjacklweg 3, D-94530 Auerbach, www.reitanlage-auerbach.de

In diesem 4-stündigen Lehrgang werden die Grundlagen der Lernpsychologie des Pferdes erläutert: Wie denken, fühlen, lernen Pferde / Der Weg zur harmonischen Pferd-Mensch-Beziehung / Konfliktlösungen bei Verhaltensproblemen / Lerne den Charakter deines Pferdes kennen und wie sich diese Erkenntnis auf das Training auswirkt

Organisation: Detlef Schmidt Vorwahl +49 (0)157 Rufnummer 71577364, Rolf Schönswetter Vorwahl +49 (0)170 Rufnummer 3444664

Samstag/Sonntag, 09./10. April 2016

Wege in die Freiheit – der Libertykurs von Peer & Jenny

Teilnehmer als Zuschauer: Rolf

Was für die meisten Pferdemenschen die Faszination Pferd ausmacht ist wohl ihre Freiheit und ihre Natürlichkeit. Unglücklicherweise sind das auch genau die Bereiche, von denen wir den Pferden in der Menschenwelt am meisten wegnehmen. Manchmal ist das nicht zu vermeiden, aber oft geschieht das einfach nur aus Unwissenheit.

In diesem Kurs der beiden Freiheitsexperten Peer und Jenny lernen Sie, wie Sie ohne Seil und Halfter eine tiefere Verbindung zu Pferden zu knüpfen können. Geben Sie auch Ihrem Pferd ein Stück seiner Natur und Ungezwungenheit zurück. Denn es gibt wohl kaum etwas, was Pferden so wichtig ist wie ihre Freiheit.

Info über Facebook

Samstag, 26. März 2016

Tag der offenen Tür – Reitanlage Auerbach

Aktive Teilnehmer: Jutta & Rolf

Vortrag und Vorführung von Jutta und Rolf Schönswetter: Vom Boden in den Sattel – Horsemanship Bodenarbeit und Reiten in Anlehnung an die klassisch-kalifornische Tradition über die Hackamore (Bosal)

Info über Facebook

Samstag, 16. Januar 2016

HORSEMAN meet&greet Party 2016

Aktiver Teilnehmer: Rolf

Triff die erfolgreichsten Trainer und HORSEMAN-Autoren Deutschlands beim meet&greet und Kalkar. Dort kannst du eins sein mit den populärsten Trainern und Experten der deutschen Horseman-Szene. Zugesagt haben bereits: Bernd Hackl, Ernst-Peter Frey, Jenny Wild & Peer Claßen, Silke Vallentin, Tom Büchel, Rolf Schönswetter u.v.m.

Samstag, 14. November 2015

Kurs mit Mark Rashid in Oftringen, Schweiz

Teilnehmer als Zuschauer: Jutta & Rolf

Am 14. November 2015 findet in Oftringen, Schweiz, ein Reitkurs mit dem bekannten amerikanischen Horseman Mark Rashid statt. Wir freuen uns darauf, einem unserer Idole über die Schulter schauen zu dürfen.

04./05. September 2015